Logo mit Schachfiguren Schachverein
Bad Oldesloe von 1948
Logo: Oldesloe und Schachbrett
Sie sind nicht als Mitglied einloggt, aber als Gast herzlich willkommen.
Symbol: HauptmenüHome/News SV Bad Oldesloe
Symbol: Untermenü Der aktuelle Kommentar
Symbol: Untermenü Schachtraining
Symbol: Untermenü News-Archiv
Symbol: Untermenü Unsere Förderer
Symbol: Untermenü Kontakte
Symbol: Untermenü Satzung
Symbol: HauptmenüIn Memoriam Herbert Romahn
Symbol: HauptmenüÜber den SV Bad Oldesloe
Symbol: HauptmenüJugendschach
Symbol: HauptmenüVereinsmeisterschaft
Symbol: HauptmenüStadtmeisterschaft
Symbol: HauptmenüSchnellturniere
Symbol: HauptmenüMonatsblitz
Symbol: HauptmenüTermine
Symbol: HauptmenüPartien & Studien
Symbol: HauptmenüLogin, Statistik & Impressum
Heute
Besucher
Seitenaufrufe
Gesamt seit dem
Besucher
Seitenaufrufe

Landespokalfinale - Fortsetzung


Die Bezirksliga-Mannschaft aus Bad Oldesloe unterliegt dem Oberligateam von Meerbauer Kiel nicht unerwartet mit 1:3. Auch rückblickend kann man schlecht einschätzen, ob die Meerbauern in dieser Höhe verdient gewonnen haben.

Da Schleswig-Holstein zwei Mannschaften auf Bundesebene melden kann, wird der Schachverein Bad Oldesloe im November des laufenden Jahres auf Norddeutscher Ebene weiter im Pokalrennen bleiben. Dies bestätigte Landesturnierleiter Volker Ibs dem Berichterstatter in einem persönlichen Gespräch am 18.6.2006 am Rande der Schnellschachmeisterschaften in Ascheberg.

Stark – Wisnewski 0 - 1
Katzer – Schwarz ½ - ½
Buchmann – Hoffmann 0 - 1
Kosanke – Jochens ½ - ½

Zum Verlauf:
Zunächst habe ich selbst nach ca. 11 Theoriezügen im 15. Zug einen Bauern gefressen, weil ich das Opfer meines Gegenübers irgendwie anrüchig fand. So wie ich es dann weitergespielt habe, habe ich es jedoch bestätigt und meinem Gegner einen fast arbeitsfreien Nachmittag beschert. Ich kann mich nicht oft genug bei meinen Mannschaftskameraden und bei Christoph Wisnewski für meine miese Leistung entschuldigen. Tatsächlich hätte ich meine Dame für Turm, Läufer und zwei hübsche Bauern geben müssen, objektiv wahrscheinlich sogar mit leichten Vorteilen für mich. Bestenfalls hätte Weiß die Dame verschmähen müssen, um für einen Qualitätsgewinn zwei Bauern zu geben. Aber das war so ziemlich die einzige Abwicklung, die ich sofort verworfen habe. Damit stand es fast den gesamten Kampf 1 – 0 für die Kieler.

Zuschauen ist schlimmer als selbst zu spielen. So dürfte dann der Nachmittag für den IM verlaufen sein. An Brett 2 ließ Johannes Katzer zunächst ein aussichtsreiches Läuferopfer auf h7 aus, was Frank Schwarz seinerseits mit dem Auslassen einer Gewinnvariante konterte.

Zeitgleich investierte Peter Buchmann einen Großteil seiner Bedenkzeit in seinen 10. (oder 11. Zug), um dann einen Bauern zu verlieren. Auch hier revanchierten sich die Kieler. Michael Hoffmann ließ Peter wieder Morgenluft wittern.

An Brett 4 stand das Zentrum in Flammen. Von diesem Zentrum aus stellte Arne Jochens etliche Drohungen gegen Stefan Kosankes König auf, die dieser aber immer wieder energisch kontern konnte.

Dann überschlugen sich die Ereignisse. Johannes baute eine Druckstellung auf, aber er konnte keinen Weg finden, Franks Festung zu knacken; er stand nur etwas besser. Peter ließ an Brett 3 im Endspiel Turm gegen zwei Leichtfiguren in hoher Zeitnot den Gewinn aus, um seinem Gegenüber sofort die Hand zur Aufgabe reichen zu müssen. Damit war Meerbauer durch. 2-0 bei uneinholbarer Berliner Wertung. Johannes Katzer willigte dann in ein Remisangebot ein und Stefan Kosanke tat es ihm gleich. Stefan hatte dabei einen Mehrbauern gegen Meerbauers Arne und stand wohl auf Gewinn, der aber nur sehr langwierig hätte realisiert werden können. Zuvor hatte Stefan sogar noch einen Qualitätsgewinn ausgelassen.

Nach dem sicheren Start der Kieler gegen uns, dürften sie am Ende dann doch ein paar Mal tief durchgeatmet haben.




Autor: Hans-Werner Stark

Förderer
MacJan
Schach-Links
Chessbase
Deutscher Schachbund
Deutsche Schulschachstiftung
DWZ-Berechnung (inoffiziell)
DWZ-Liste SV Bad Oldesloe
Ergebnisdienst der Ligen regional - Frauen
Ergebnisdienst der Ligen regional - Jugend
Ergebnisdienst der Ligen regional - Open
Ergebnisdienst der Ligen überregional
FIDE-Rating
Liga-Orakel
Schachbundesliga
Schachendspiele
Schachjugend Schleswig-Holstein
Schachlinks.com
Schach und Recht
Schachverband S-H
Andere

CMS & Webdesign Kiel
Oldesloer Spendenparlament
XiangQi
Kreissportverband Stormarn
Stadt Bad Oldesloe