Logo mit Schachfiguren Schachverein
Bad Oldesloe von 1948
Logo: Oldesloe und Schachbrett
Sie sind nicht als Mitglied einloggt, aber als Gast herzlich willkommen.
Symbol: HauptmenüHome/News SV Bad Oldesloe
Symbol: HauptmenüÜber den SV Bad Oldesloe
Symbol: HauptmenüJugendschach
Symbol: HauptmenüVereinsmeisterschaft
Symbol: HauptmenüStadtmeisterschaft
Symbol: HauptmenüSchnellturniere
Symbol: HauptmenüMonatsblitz
Symbol: HauptmenüTermine
Symbol: HauptmenüPartien & Studien
Symbol: HauptmenüLogin, Statistik & Impressum
Heute
Besucher
Seitenaufrufe
Gesamt seit dem
Besucher
Seitenaufrufe

Schach 960 Turnier


Alle Jahre wieder

Nach längerer Stille richtete der SV Bad Oldesloe am 27.09.2019 mal wieder ein kleines Schnellschachturnier aus. Ich versuchte mich, das erste Mal selbst an einem Blechkuchen und stellte weitere Knabberein und Getränke zur Verfügung. Es gab insgesamt 10 Teilnehmer worunter 5 Jugendliche waren. 5 Runden mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit hieß es im sogenannten Fischer-Schach Modus oder auch Schach 960. Bei der Zahl 960 handelt es sich um mögliche Aufstellungen, denn vor jeder Runde wurde die Stellung der einzelnen Figuren der ersten Reihe (also keine Bauern) ausgelost, wodurch man nie so genau weiß, was einen erwartet. Eröffnungstheoretiker haben bei diesem Modus also nichts zu lachen.

In unserem Fall habe ich es folgendermaßen gehandhabt: Sobald alle Spieler saßen, ließ ich mir von meinem Gegenüber eine Figur seiner Wahl reichen und klickte dann in meinem Handy einen Zufallsgenerator an, der mir eine Zahl zwischen 1 und 8 rausgab (1 - 8 | A - H).

Beispiel:
Ich bekomme einen Läufer und die Zahl 5. Daraufhin schaue ich, welche Linie ist die von mir aus 5te. Da ich in diesem Fall mit den weißen Steinen spiele, ist es die E-Linie (1 = A, 2 = B,...). Ich stelle nun also den Läufer nach E1 und sage laut an:"Läufer nach E!" wodurch alle ihren Läufer auf das E Feld stellen.

Das einzige, was hier beachtet werden muss, ist, dass der König zwischen den beiden Türmen sein muss, denn sonst ist keine Rochade möglich. Apropos Rochade: Die ist hier ebenfalls anders aber auch ähnlich. Unabhängig davon, wie die Figuren stehen, gelten die selben Regeln wie im normalen Schach (Noch nicht gezogen...). Nachdem man die Rochade ausgeführt hat, muss es stehen, wie als hätte man im normalen Schach rochiert (z.B. Tf1 u. Kg1).


Stefan Kosanke gewann das Turnier mit 4,5 aus 5, nur einen halben Punkt an mich abgegeben. Wie auch letztes 960 Turnier schnitt Anja Yüksel mit 4 aus 5 sehr gut ab und ist ein lebender Beweis dafür, dass es nicht immer auf DWZ ankommt. Ich selbst belegte nur den dritten Platz, jedoch auch haarscharf, da bei mir und Stefan unter großer Zeitnot alles möglich gewesen wäre.

Nachwuchstalent Joseph Ho belegte den 4. Platz und wurde bester Jugendspieler mit 3 aus 5. (Brand)-Neuzugang und ehemaliger Stadtschüler Benjamin Schrader wurde zeitbester Jugendspieler und verdiente sich auch einen Preis. Die kleine Nasanin bekam den Preis der besten Dame.

960 Turnier 2019


Autor: Lennart Schneider

Förderer
MacJan
Schach-Links
Chessbase
Deutscher Schachbund
Deutsche Schulschachstiftung
DWZ-Berechnung (inoffiziell)
DWZ-Liste SV Bad Oldesloe
Ergebnisdienst der Ligen regional - Frauen
Ergebnisdienst der Ligen regional - Jugend
Ergebnisdienst der Ligen regional - Open
Ergebnisdienst der Ligen überregional
FIDE-Rating
Liga-Orakel
Schachbundesliga
Schachendspiele
Schachjugend Schleswig-Holstein
Schachturniere.com
Schach und Recht
Schachverband S-H
Andere

CMS & Webdesign Kiel
Oldesloer Spendenparlament
XiangQi
Kreissportverband Stormarn
Stadt Bad Oldesloe