Logo mit Schachfiguren Schachverein
Bad Oldesloe von 1948
Logo: Oldesloe und Schachbrett
Sie sind nicht als Mitglied einloggt, aber als Gast herzlich willkommen.
Symbol: HauptmenüHome/News SV Bad Oldesloe
Symbol: HauptmenüIn Memoriam Herbert Romahn
Symbol: HauptmenüÜber den SV Bad Oldesloe
Symbol: HauptmenüJugendschach
Symbol: HauptmenüVereinsmeisterschaft
Symbol: HauptmenüStadtmeisterschaft
Symbol: HauptmenüSchnellturniere
Symbol: HauptmenüMonatsblitz
Symbol: HauptmenüTermine
Symbol: HauptmenüPartien & Studien
Symbol: HauptmenüLogin, Statistik & Impressum
Heute
Besucher
Seitenaufrufe
Gesamt seit dem
Besucher
Seitenaufrufe

Schach960 in Bad Oldesloe


Ausschreibung 6. Schnellturnier im Schach960 des
SV Bad Oldesloe

Modus: 5 Runden Schweizer System, FIDE Schnellschachregeln
Bedenkzeit
pro Spieler: 20 Minuten pro Spieler und Partie

Termin: Freitag, den 27.05.2016; 19:30 Uhr

Spielort: DRK Aufenthaltsraum, Lübecker Str. 17, 23843 Bad Oldesloe

Preise: div. Sachpreise

Startgeld: entfällt

Anmeldung: persönlich bis zum
27.05.2016; 19:25 Uhr im Spiellokal
schriftlich oder per Email bis zum 26.05.2016
(Begrenzte Kapazität 20 Teilnehmer,
Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet!)

Turnierleiter: Hans-Werner Stark, Tel. (04531) 8 20 35


Wir benutzen als Zweitwertung die Buchholzzahl

Kurze Erläuterung:
Beim Schach 960 gelten die gleichen Spielregeln, wie beim „normalen“ Schach.
Ausnahme: Die Stellung der Figuren auf den Grundreihen wird vor jeder Runde neu ausgelost. Dabei gilt: die Läufer müssen auf unterschiedlichen Farben stehen; der König wird zwischen den Türmen platziert. Die schwarzen Figuren werden spiegelverkehrt zu den weißen Figuren platziert, wie sonst auch.
Beispiel:
Weiß: La1; Tb1; Kc1; Ld1; Se1; Sf1; Tg1; Dh1
Schwarz: La8, Tb8; Kc8; Ld8; Se8; Sf8; Tg8; Dh8

Besonderheiten bei der Rochade:
Nach der Rochade müssen die beteiligten Figuren so stehen, wie beim „normalen“ Schach. Sonst gelten grundsätzlich die gleichen Regeln. In der obigen Stellung muss der Ld1 das Feld freimachen, dann würde bei der 0-0-0 der Tb1 lediglich nach d1 wandern, der Kc1 bliebe angenagelt. Bei der 0-0 müssten die Figuren auf d1, e1 und f1 verschwinden, dann zöge der Kc1 nach g1 und der Tg1 nach f1. Turm und König dürfen noch nicht bewegt worden sein, der König darf nicht im Schach stehen und nicht über ein bedrohtes Feld wandern.

Autor: Hans-Werner Stark

Förderer
MacJan
Schach-Links
Chessbase
Deutscher Schachbund
Deutsche Schulschachstiftung
DWZ-Berechnung (inoffiziell)
DWZ-Liste SV Bad Oldesloe
Ergebnisdienst der Ligen regional - Frauen
Ergebnisdienst der Ligen regional - Jugend
Ergebnisdienst der Ligen regional - Open
Ergebnisdienst der Ligen überregional
FIDE-Rating
Liga-Orakel
Schachbundesliga
Schachendspiele
Schachjugend Schleswig-Holstein
Schachturniere.com
Schach und Recht
Schachverband S-H
Andere

CMS & Webdesign Kiel
Oldesloer Spendenparlament
XiangQi
Kreissportverband Stormarn
Stadt Bad Oldesloe